Rechtsanwalt Berlin Kurfürstendamm - Kanzlei S&P

Handels- und Gesellschaftsrecht

Sie haben Fragen und brauchen kompetente Beratung in folgenden Bereichen:

  • GmbH
  • GbR
  • UG

Handels- und Gesellschaftsrecht Anwalt Berlin

In unserer Kanzlei in Berlin werden Sie zu all diesen Themengebieten beraten und informiert.

 

GmbH

Gründung GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)

Eine GmbH kann von einer oder mehreren Personen gemeinsam gegründet werden. Der Gesellschaftsvertrag muss von einem Notar beurkundet werden. Anschließend bedarf es der Eintragung der GmbH in das Handelsregister, Berlin: Amtsgericht Charlottenburg.

Haftung GmbH

Die GmbH haftet nur mit dem Gesellschaftsvermögen. Die Gesellschafter haften demnach nicht mit ihrem persönlichen Vermögen. Sollte eine GmbH insolvent werden, so haben die Gesellschafter nicht zu befürchten, ihr Privatvermögen zu verlieren.

Geschäftsführer GmbH

Das GmbHG regelt, dass jede GmbH einen oder mehrere Geschäftsführer zu haben hat. Die Bestimmung eines Geschäftsführers erfolgt durch die Gesellschafterversammlung. Der hierdurch bestimmte Geschäftsführer vertritt führt die Geschäfte im Innenverhältnis und vertritt die Gesellschaft nach außen.

 

GbR

Gründung GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts)

Die GbR ist eine Personengesellschaft, deren Gründung relativ einfach und kostengünstig vollzogen werden kann. Eine Mindestkapital oder eine Einlagepflicht besteht bei der GbR nicht.  Für die Gründung einer GbR werden zwei Gesellschafter benötigt. Zustande kommt die GbR durch einen Gesellschaftsvertrag.

Haftung GbR

Die Haftung ist nicht nur auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt. Vielmehr haften die Gesellschafter auch persönlich mit Ihrem Privatvermögen. Im Gesellschaftsvertrag kann eine Regelung getroffen werden, wie die Gesellschafter intern haften. Eine Haftungsbeschränkung, nur aus auf das Vermögen der Gesellschaft, kann nach außen gegenüber Dritten nur individuell mit dem Dritten (Vertragspartner) vereinbart werden. Ein Hinweis in den AGB ist hingegen nicht ausreichend.

Geschäftsführer GbR

Im Gesellschaftsvertrag kann geregelt werden, wer die GbR nach außen im Rechtsverkehr vertreten darf. Fehlt es an einer solchen Regelung, so steht den Gesellschaftern die Vertretungsmacht gemeinschaftlich zu.

 

UG (Unternehmergesellschaft)

Die UG kann als eine Sonderform der GmbH eingestuft werden.

Gründung UG

Im Gegensatz zur GmbH kann das Stammkapital viel geringer ausfallen, muss aber mindestens 1 Euro betragen.

Haftung UG

Die Haftung für Verbindlichkeiten ist ähnlich, wie bei der GmbH, auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt. Zu beachten ist jedoch, dass die beschränkte Haftung erst greift, wenn die UG in das Handelsregister eingetragen wird.

Geschäftsführer UG

Geschäftsführer einer UG können nur natürliche Person sein. Diese werden durch die Gesellschafter bestimmt. Die Geschäftsführer nehmen die Geschäftsführung wahr und vertreten die Gesellschaft nach außen. Dabei ist die Vertretungsmacht der Geschäftsführer im Außenverhältnis unbeschränkt.


Schumacher & Partner
Rechtsanwalt Harun Parlar
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
Telefon 030 / 88 71 10 90
Fax 030 / 88 71 10 10

Email: h.parlar@schumacherundpartner.de
www.schumacherundpartner.de