Rechtsanwalt Berlin Kurfürstendamm - Kanzlei S&P

Pixelio.de - Ra Parlar

Kinderreisepass muss auf “richtigen” Namen lauten

13. Mai 2012

Ein falsch geschriebener Name auf dem Reisepass verletzt den durch das allgemeine Persönlichkeitsrecht gewährleistete Schutz des Familiennamens. Inhaber eines Kinderreisepasses haben Anspruch darauf, dass sein Name korrekt in Groß- und Kleinbuchstaben wiedergegeben wird. Dies entschied das Verwaltungsgericht Arnsberg.



Schumacher & Partner
Rechtsanwalt Harun Parlar
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
telefon 030 88 71 10 90
fax 030 88 71 10 10
Email: h.parlar@schumacherundpartner.de
www.schumacherundpartner.de