Rechtsanwalt Berlin Kurfürstendamm - Kanzlei S&P

Pixelio.de - Ra Parlar

Die Panne beim Facebook-Börsengang – Nasdaq gesteht Fehler ein

21. Mai 2012

Es sollte ein großer Tag für Rober Greifeld, CEO der US-Technologiebörse Nasdaq, werden. Er war am Freitag zum Facebook Hauptsitz nach Kalifornien geflogen, um zusammen mit Mark Zuckerberg den Börsengang von Facebook zu feiern. Es kam jedoch ganz anders als erwartet.

 

Aufgrund einer technischen Panne verspätete sich der Start der Facebook-Aktie um eine halbe Stunde. Über den ganzen Tag hinweg herrschte Chaos, viele Händler wussten nicht, ob ihre Order platzierst ist oder nicht und zu welchem Preis. Die US-Börsenaufsicht SEC hatte nach Handelsschluss eine Untersuchung der Vorgänge eingeleitet.

 

Laut dem Wall Street Journal, hat die Nasdaq inzwischen eine Überarbeitung der Systeme angekündigt.

 

Die Investoren geben an, dass aufgrund der Pannen, dass Kaufinteresse geringer ausfiel wie zunächst erwartet. Experten verweisen indessen auf die große Anzahl der Aktien, die Facebook ausgegeben hatte. Die Nachfrage war nicht groß genug um den Kurs hochzutreiben. Am Freitag erreichte die Aktie kurzzeitig einen Preis von über 42 Dollar, sackte dann aber auf 39,23 Dollar ab, ganz leicht über dem Ausgabepreis von 38 Euro. Die Bank Morgan Stanley musste dabei mit massiven Stützungskäufen den weiteren Abstieg der Aktie verhindern.

 

Quelle: Spiegel



Schumacher & Partner
Rechtsanwalt Harun Parlar
Kurfürstendamm 61
10707 Berlin
telefon 030 88 71 10 90
fax 030 88 71 10 10
Email: h.parlar@schumacherundpartner.de
www.schumacherundpartner.de